Posts Tagged ‘ Presserat ’

deutscher Presserat

Der deutsche Presserat wurde am 20 November 1956 nach dem Vorbild des britischen „Press Coucil“ gegründet und ist eine Organisation der vier großen Presseverbände in Deutschland(BDZV/VDZ/DJV/dju).
Der Presserat wurde gegründet, um ein Bundespressegesetz, und damit die Einmischung der Politik in die Pressefreiheit, zu verhindern. Da in der deutschen Geschichte die Medien bereits instrumentalisiert wurden, war dies ein wichtiger Schritt, um die Souveränität der Medien zu gewährleisten.
Aufgabe des Presserates ist eine freiwillige Selbstkontrolle der Medien. Um die Kontinuität bei dieser Kontrolle zu gewährleisten, entwickelte der Presserat den Pressekodex. Außerdem tritt der Presserat für einen unbehinderten Zugang zu Nachrichtenquellen ein.
Als Sanktionen für Verstöße gegen den Pressekodex stehen dem Presserat der „Hinweis“, die „Missbilligung“ und die „Rüge“ zu Verfügung.
Da die Sanktionen allerdings keine gesetzliche Grundlage haben, sind die Medien nicht dazu verpflichtet auf die Sanktionen zu reagieren. So akzeptierte die BILD-Zeitung schon einmal für ein paar Jahre den Presserat nicht als Kontrollgremium. Daher wird der Presserat auch oft als „zahnloser Tiger“ bezeichnet.

Beschweren erwünscht(Welt Online)